Geschichte

1.4.1922

Gründung „Furrer Rideaux“

Emma Furrer-Enz gründet im Alter von 46 Jahren eine Rideaux-Näherei (Vorhang-Näherei) und legt damit den Grundstein für die heutige Furrer Vorhänge AG

 
Erste Näherei

1922-1939

Erste Näherei

Im „Haus Gähwiler“ an der Schlattstrasse 7 wird die erste Näherei eingerichtet.

 
Gründung Kollektivgesellschaft Furrer

1.1.1930

Gründung „Kollektivgesellschaft M. + E. Furrer“

Unter der Leitung von Max Furrer sen. und Ernst Furrer sen. wird das von ihrer Mutter Emma gegründete Unternehmen in eine Kollektivgesellschaft umgewandelt. Es werden ausschliesslich Grosshändler beliefert (Foto von 1920).

 
Neubau Vorhangfabrik

1939

Neubau Vorhangfabrik

Mit dem Neubau der Vorhangfabrik entsteht das Gebäude der heutigen Produktions- und Ausstellungsräumlichkeiten.

 
Neubau Kanalstrasse

1956

Neubau Kanalstrasse

Mit dem ersten Erweiterungsbau werden die Produktionsräumlichkeiten vergrössert.

 
Gründung Kollektivgesellschaft

5.6.1960

Gründung Kollektivgesellschaft „Max Furrer & Co. Rideauxfabrik“

Max Furrer sen. und Georg Furrer gründen die Kollektivgesellschaft „Max Furrer & Co. Rideauxfabrik“. Neu werden auch Privatkunden beliefert. Nach dem Tod von Max Furrer sen. übernehmen 1965 Georg und Marlies Furrer die Geschäftstätigkeiten.

 
Aufstockung Gebäude Büchelstrasse

1975-1976

Aufstockung Gebäude Büchelstrasse

In einer weiteren Etappe werden mit der Aufstockung des östlichen Gebäudeteils an der Büchelstrasse die Räumlichkeiten erweitert.

 

1987-1989

Neubau

Neubauten und Gesamtsanierung

Eine der grössten Veränderungen erleben die Geschäftsräumlichkeiten mit dem Neubau der heutigen Näherei-, Werkstatt- und Zuschnitt-Räume. Gleichzeitig werden die bestehenden Gebäude saniert. 

 
Georg und Marlies Furrer

17.6.1991

Furrer Vorhänge AG

Unter der Leitung von Georg und Marlies Furrer erhält die „Furrer Vorhänge AG“ ihre heutige Rechtsform

 
Sandra & Urs Breitenmoser-Furrer

2001/2004

Sandra & Urs Breitenmoser-Furrer

Als 4. Generation übernimmt Sandra 2001 von ihrem Vater Georg die Furrer Vorhänge AG und führt damit die Familientradition weiter. Mit dem Eintritt von Urs 2004 wird wieder ein Familienmitglied Geschäftsführer.

 
Ausstellung Furrer Vorhänge

2006

Totalumbau Ausstellung

Nach 3-monatiger Umbauzeit wird im August 2006 die total umgebaute und neu gestaltete Ausstellung den Kunden vorgestellt.

 
Team Furrer Vorhänge

2010

Furrer Vorhänge feiert 50-Jahr-Jubiläum

In 50 Jahren entstand ein erfolgreiches Familienunternehmen mit der grössten Vorhang-Ausstellung der Ostschweiz. Unter dem Motto „5 Jahrzehnte Vorhang-Ambiente“ beweist die Furrer Vorhänge AG, dass auch ein Familienbetrieb modern und visionär sein kann. 

 
Familie Breitenmoser-Furrer

Zukunft

Kommende Generation

Das Kommende können wir nicht voraussagen, aber die Weichen sind gestellt für eine erfolgreiche Zukunft und die Uebernahme des Unternehmens durch die 5. Generation.